Logo

Bitte um etwas Geduld.
Ihre Berechnung wird durchgeführt.

NEU: zwei neue Exklusiv-Projekte in Top-Lagen

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir freuen uns, Ihnen zwei neue und exklusive Immobilieninvestments ankündigen zu dürfen, die nun bereits ab Sommer für Anleger/Investoren zur Verfügung stehen werden.

Bauherrenmodell – Humboldstraße 13 – umfassende Sanierung im Herzen von Graz

Dieses wunderschöne, historisch reizvolle Wohn- und Geschäftsgebäude wird saniert und revitalisiert. Durch den Ausbau des Dachgeschosses und die Sanierung von Bestandswohnungen sollen hochwertige Wohneinheiten in einer außerordentlich wertigen Lage entstehen.

>> weitere Informationen <<

Bauherrenmodell „Modern Living Lend“ –  Abbruch-/Neubau in innerstädtischer Lage

In beruhigter und zentraler Wohnlage im aufstrebenden Bezirk Graz-Lend soll ein wertiges Neubauprojekt mit moderner und ansprechender Bauweise entstehen. Geplant ist auch hier die Inanspruchnahme der steirischen Landesförderung Assanierung.

>> weitere Informationen <<

Weitere Informationen zu diesen beiden, neuen Exklusiv-Projekten finden Sie in Kürze hier oder Sie kontaktieren uns einfach über Chat/Mail/Telefon.

mit freundlichen Grüßen

Ihr PERICON Team

ÖGSW Seminar „Kapitalanlage & Vorsorge“ | 24.09.2019

03.09.2019

Kapitalanlage & Vorsorge Steueroptimierte Modelle & Tipps für die Beratungspraxis
Ö
GSW Trainingszentrum | Wien | 24.09.2019

Nach einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung zu diesem Spezialseminar im Juni 2019 wurde im September ein weiterer Termin in Wien angeboten. Dabei wurden die Grundlagen zu steueroptimalen Vorsorge- und Veranlagungstrategien vermittelt und diskutiert – von Wertpapieren, Fonds über Lebensversicherungen (einschließlich Firmenpensionen) bis zu Immobilieninvestments. Zielsetzung für diese praxisorientierte Weiterbildung war es, den Teilnehmern einen schnellen Überblick zu den gängigsten Veranlagungsformen und ihren Besonderheiten zu vermitteln. Durch verständliche Vor-/Nachteilsbetrachtungen und praktischen Beispielen wurde in kompakter Form ein sofort umsetzbares Grundlagenwissen für eine umfassende Klientenberatung transportiert.

Die hochkarätige Expertenrunde bestand auch diesmal wieder aus StB Dr. Wolfgang Höfle, StB Mag. Roland Reisch (beide TPA bzw. Partner von BVNet-Komptenznetzwerk Betriebliche Vorsorge), Mag. Stefan Koller und MMag. Ronald Wahrlich (Experte im Bereich Immobilienbesteuerung).

Teilnehmer-Information: Seminar-Unterlagen elektronisch verfügbar – bitte um Kontaktaufnahme per E-Mail.

Auszug Magazin ÖGSWissen 03-2019 (PDF)

Referenten:

StB Dr. Wolfgang Höfle| TPA Group

Details

StB Dr. Wolfgang Höfle| TPA Group

Steuerberater | Unternehmensberater | Partner

  • Leiter des Kompetenz Centers „Sozial-, Arbeitsrecht, Lohnsteuer“
  • Vorsitzender der Arbeitsgruppe Lohnsteuer des Fachsenats für
    Steuerrecht der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
  • Fachreferent und Autor
    Fachkundiger Laienrichter beim Obersten Gerichtshof

StB Mag. Roland Reisch | TPA Group

Details

StB Mag. Roland Reisch | TPA Group

Steuerberater | Partner

  • Leiter des Kompetenz Centers „Verfahrensrecht / BAO / Finanzstrafrecht“
  • akademisch geprüfter Versicherungsmathematiker
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
  • Vortragender und Fachreferent

MMag. Ronald Wahrlich | Steuerberatung MMag. Wahrlich

Details

MMag. Ronald Wahrlich | Steuerberatung MMag. Wahrlich

Steuerberater, Immobilienverwalter, Lektor an der FH Wien, Fachvortragender

Immobilienmanagement und -controlling, internationale Steuerplanung, Immobilienbesteuerung.

Mag. Stefan Koller | PERICON GmbH

Details

Mag. Stefan Koller | PERICON GmbH

Geschäftsführer der PERICON GmbH & Experte für Immobilieninvestments & (betriebliche) Vorsorgemodelle

Vortragende:

StB Dr. Wolfgang Höfle
Steuerberater, TPA Steuerberatung GmbH

StB Mag. Roland Reisch
TPA Steuerberatung GmbH/AKTUAR Versicherungsmathematik GmbH

StB MMag. Ronald Wahrlich
MMag. Ronald Wahrlich Steuerberatung

Mag. Stefan Koller
PERICON GmbH – Pension | Risk Management | Consulting

 

Zeit/Ort & Anmeldung

ÖGSW
Tiefer Graben 9, 1 Stock, 1010 Wien,
U3 Station Herrengasse, Tel: 01/315 45 45,
www.oegsw.at

Trainingsbeitrag

WP/StB/WT-Kanzleimitarbeiter EUR 290,– (ÖGWT 250,–) netto
Berufsanwärter EUR 250,– (ÖGWT 200,–) netto

einschließlich Unterlagen, Mittagessen und Kaffeepausen

Zielgruppe

WirtschaftstreuhänderInnen und qualifizierte MitarbeiterInnen und sonstige Interessierte, die das Thema Kapitalanlagen betreuen oder sich dafür interessieren.

Weiterbildung

Die Veranstaltung gilt als fachliche Fortbildung im Ausmaß von 8 Fortbildungseinheiten im Sinne des WTBG.

Foto-Galerie - Rückblick zum Seminar vom 19.06. (Wien)

ÖGSW Seminar Kapitalanlage & Vorsorge Wien 24.09.2019
ÖGSW Seminar Kapitalanlage & Vorsorge Wien 24.09.2019
ÖGSW Seminar Kapitalanlage & Vorsorge Wien 24.09.2019
ÖGSW Seminar Kapitalanlage & Vorsorge Wien 24.09.2019
ÖGSW Seminar Kapitalanlage & Vorsorge Wien 24.09.2019
ÖGSW Seminar Kapitalanlage & Vorsorge Wien 24.09.2019
ÖGSW Seminar Kapitalanlage & Vorsorge Wien 24.09.2019
ÖGSW Seminar Kapitalanlage & Vorsorge Wien 24.09.2019

KOMPETENZ VERBINDET - Betriebliche Vorsorge "all-inclusive"

PERICON und AKTUAR gründen BVNet - ein Expertennetzwerk für Betriebliche Vorsorge

Mehr erfahren

BVNet

Kontakt/Anfrage Download

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht - wir melden uns umgehend bei Ihnen.

E-Mail info@pericon.at



Lead URL:
DSGVO Zustimmung:
PDF Download:
Ihre Kontaktdaten werden entsprechend den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Ja, ich stimme dem regelmäßigen Erhalt des Newsletters des Unternehmens Pericon zu. Das Abo des Newsletters kann jederzeit storniert werden (siehe Datenschutzerklärung)

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Anmeldung

E-Mail info@pericon.at

* Pflichtfeld


Ihre Kontaktdaten werden entsprechend den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Anfrage senden