Logo

Bitte um etwas Geduld.
Ihre Berechnung wird durchgeführt.

Veranstaltung | ARTUS Wien | Vorsorgekoffer

Vorsorgekoffer – Überlassen Sie die Zukunft nicht nur dem Zufall | ARTUS Wien & PERICON

Mag. Stefan Koller diskutiert mit Mag. Dr. Wolfgang Ellmaier, StB Mag. Wolfgang Schmid und StB/WP Mag. Eva Pernt, MBA über steueroptimale Vorsorgestrategien

Zeit:
Dienstag, 19. März 2019, 18:00 Uhr

Ort:
ARTUS Wien
Stubenring 24,  2. Stock, 1010 Wien

Anmeldung erforderlich

Mehr Informationen

Privatkunden

PERICON steht für konservative und planbare „Altersvorsorge mit System“ – darunter fallen neben der Betrieblichen Vorsorge und dem Spezialthema Immobilien-Vorsorge auch Konzepte und Lösungen zur klassischen, privaten Pensions- und Risikovorsorge.

Wir unterstützen Sie bei der Interpretation und Hochrechnung Ihrer aktuellen bzw. realistisch zu erwartenden Vorsorge- und Versorgungsleistungen:

  • Alterspension
  • Hinterbliebenenpension
  • Invaliditätspension

Darauf aufbauend beraten wir Sie bei der Gestaltung eines auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmten Vorsorgekonzepts.

Mit uns müssen Sie keine isolierten Betrachtungen von einzelnen Produkten oder der „nur“ privaten Vorsorgesäule anstellen – wir können Ihnen eine Gesamtbetrachtung aus allen 3 Säulen der österreichischen Altersvorsorge geben und auch alle Leistungsansprüche – ob aus Versicherungs- und/oder Wertpapierprodukten oder Immobilien – fundiert bewerten.

Pensionsbilanz

Wir erstellen für Sie gerne eine Pensionsbilanz als Grundlage für ein weiteres Vorsorgekonzept bzw. zur Beurteilung der aktuellen Versorgungslage.

Mehr dazu

Pensionsvorsorge privat

Wer die gesetzliche Säule bereits gut einschätzen kann, sollte jedenfalls einen „Plan B“ über eine private Vorsorge haben – ob eines oder mehrere Produkte, ob risikoreich oder sicherheitsbewusst – die gesetzliche Versorgung wird nicht ausreichen, davon ist wohl auszugehen.

Mehr dazu

Risikovorsorge

Vorsorge bedeutet nicht nur ausreichend Kapital im Alter – es geht vielmehr auch darum, die Zeit bis dahin (zumindest finanziell) abzusichern.

Ob man plötzlich an einer schweren Krankheit leidet, eine andauernde Invalidität als Folge eines Unfalls bevorsteht oder gar ein Todesfall eintritt – die meisten Bereiche kann man zumindest finanziell und mit günstigen Aufwänden absichern. Auch hier gilt die Regel – je früher, desto besser bzw. desto günstiger.

Mehr dazu

Anfrage senden

Kontakt/Anfrage

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht - wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Telefonnummer +43 (0)5 05 27 0

E-Mail info@pericon.at

Ja, ich stimme dem regelmäßigen Erhalt des Newsletters des Unternehmens Pericon zu. Das Abo des Newsletters kann jederzeit storniert werden (siehe Datenschutzerklärung)
Ihre Kontaktdaten werden entsprechend den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Anmeldung

„Wir freuen uns auf Ihr Kommen!“

Telefonnummer +43 (0)5 05 27 0

E-Mail info@pericon.at

Ihre Kontaktdaten werden entsprechend den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu.