Logo

Bitte um etwas Geduld.
Ihre Berechnung wird durchgeführt.

NEU: zwei neue Exklusiv-Projekte in Top-Lagen

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir freuen uns, Ihnen zwei neue und exklusive Immobilieninvestments ankündigen zu dürfen, die nun bereits ab Sommer für Anleger/Investoren zur Verfügung stehen werden.

Bauherrenmodell – „Palais im Annenviertel“ – umfassende Sanierung im Herzen von Graz

Dieses wunderschöne, historisch reizvolle Wohn- und Geschäftsgebäude wird saniert und revitalisiert. Durch den
Ausbau des Dachgeschosses und die Aufwertung des begrünten Innenhofs sollen hochwertige Wohneinheiten
und eine moderne Geschäftsfläche entstehen.

>> weitere Informationen <<

Bauherrenmodell „Modern Living Eggenberg“ –  Abbruch-/Neubau in Villenlage

In ruhiger aber doch zentraler Wohnlage in Graz Eggenberg soll ein Mietzinshaus mit moderner und ansprechender
Bauweise entstehen. Geplant ist die Inanspruchnahme der steirischen Landesförderung Assanierung.

Weitere Informationen zu diesen beiden, neuen Exklusiv-Projekten finden Sie in Kürze hier oder Sie kontaktieren uns einfach über Chat/Mail/Telefon.

mit freundlichen Grüßen

Ihr PERICON Team

Finanzierung / Rückdeckung der Leistungen

Betriebliche Vorsorge wird grundsätzlich als sehr konservative Form der Altersvorsorge gesehen und umgesetzt. Sicherheit und Garantien standen in den letzten Jahren stets im Vordergrund.

Die Rückdeckung von Pensionsversprechen kann unterschiedlich erfolgen:

  • Deckungsstock / klassische Lebensversicherung (in Form von betrieblichen Rentenversicherungen, Er-/Ablebensversicherungen, etc.)
  • Wertpapiere (in Form von Direktinvestments in Fonds, Einzeltitel oder fondsgebundene Lebens-/Rentenversicherungen)
  • Hybridlösungen – Kombinationsprodukte (klassisch/Deckungsstock & fondsgebunden)
  • Immobilien – Rentenleistung aus Mieteinnahmen (Unternehmen baut Immobilienvermögen auf und finanziert teilweise die zu leistenden Rentenzahlungen aus den Mieteinnahmen)
PERICON, Betriebliche Vorsorge, Firmenpension, Beratung, BAV, Mag. Stefan Koller, Mag. Roland Reisch

Rückdeckungs-
versicherungen

Am meisten verbreitet und auch aus aktueller Sicht noch meist empfohlen ist die Rückdeckung über eine klassische Versicherungslösung (Deckungsstock) – eine betriebliche Renten- oder Pensionsrückdeckungsversicherung.

Die Vorteile im aus Veranlagungssicht in Kurzform:

  • Veranlagung im Deckungsstock entspricht den Erfordernissen des §14 Abs. 7 EStG
  • Garantieverzinsung (teilweise noch möglich in Österreich)
  • Höchstandssicherung (Garantie) der zugewiesenen Gewinnanteile (teilweise noch möglich in Österreich)
  • Bewertung der Assets nach dem Niederstwertprinzip (Sicherheit durch Reserven)
  • Strenge Prüfung durch FMA

Zu berücksichtigen ist bei der Wahl der Veranlagung aber stets das Mindestdeckungserfordernis gem. §14 Abs. 7 EStG, wonach zumindest 50% der steuerlichen Rückstellung des vorangegangenen Bilanzjahres in Wertpapieren oder dem Deckungsstock vorhanden sein. Wertpapiere müssen den Vorgaben des §14 Abs. 7 Z4 EStG entsprechen.

KOMPETENZ VERBINDET - Betriebliche Vorsorge "all-inclusive"

PERICON und AKTUAR gründen BVNet - ein Expertennetzwerk für Betriebliche Vorsorge

Mehr erfahren

BVNet

Kontakt/Anfrage Download

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht - wir melden uns umgehend bei Ihnen.

E-Mail info@pericon.at



Lead URL:
DSGVO Zustimmung:
PDF Download:
Ihre Kontaktdaten werden entsprechend den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Ja, ich stimme dem regelmäßigen Erhalt des Newsletters des Unternehmens Pericon zu. Das Abo des Newsletters kann jederzeit storniert werden (siehe Datenschutzerklärung)

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Anmeldung

E-Mail info@pericon.at

* Pflichtfeld


Ihre Kontaktdaten werden entsprechend den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Anfrage senden